Zielgruppe

 

Unsere Zielgruppe ab 2016 umfasst suchtkranke Personen (mit Schwerpunkt Alkoholsucht) zwischen 18 und 64 Jahren, die

  • ihren Hauptwohnsitz in Wien haben
  • und/oder beim AMS Wien als arbeitssuchend vorgemerkt sind
  • BezieherInnen der Bedarfsorientierten Mindestsicherung mit Wohnsitz in Wien sind
  • motiviert sind, sich beruflich (neu) zu orientieren und Interesse an der (Re-) Integration in einen Arbeitsmarkt sowie ausreichende Stabilität für eine Erwerbstätigkeit mitbringen

 

Bei Personen, die nicht über die österreichische Staatsbürgerschaft verfügen, müssen neben der Zielgruppenzugehörigkeit folgende Gegebenheiten bestehen:

  • freier Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt sowie gültige Anmeldebescheinigung der MA35

 

Die Zugehörigkeit zur Zielgruppe wird im Regionalen Kompetenzzentrum der Suchthilfe Wien abgeklärt.